Volksfest-Nachrichten lesen

Programm zur 3. Eva Luginger Schlagernacht steht!

von web853 (Kommentare: 0)

Mit Nino de Angelo, Melissa Naschenweng, Tony Marshall, der „New Dimension Showtanzgruppe“ und ihrem eigenen Auftritt hat Sängerin Eva Luginger ein tolles Programm für ihre dritte Schlagernacht in Velden an der Vils zusammengestellt. Präsentiert wird die Schlagernacht am Donnerstag, den 24.05.2018 von „Gute Laune TV“ und „Schlager.de“

Text: Heike Arnold

Tony Marshall, den laut einer Umfrage 98% der Deutschen kennen, steht bereits seit 60 Jahren auf der Bühne. Seine Leistungen wurden mit dem Bundesverdienstkreuz honoriert. Jetzt startet der Sänger und Entertainer seine Abschiedstournee. Sein Auftritt bei der 3. Eva Luginger Schlagernacht ist eine wunderbare Möglichkeit, ihn noch einmal live zu erleben – mit unvergessenen Hits wie „Schöne Maid“, „Heute hau’n wir auf die Pauke“, „Bora, Bora“ oder „Sierra Madre“. Marshall, der seit den 1970er Jahren über 8.000 Veranstaltungen absolvierte, „hat nie eine Veranstaltung versäumt oder einen Auftritt wegen Krankheit oder aus anderen Gründen abgesagt - das ist wohl einzigartig im Showbusiness“ (Zitat Homepage).

Mit „Jenseits von Eden“ stieg Nino de Angelo bereits als Zwanzigjähriger in den Schlager-Olymp auf und feierte damit Erfolge rund um den Globus. Ende der 1980er Jahre arbeitete „Mädchenschwarm“ Nino mit Erfolgsproduzent Dieter Bohlen zusammen, und Mitte der 1990er ging mit Peter Maffay’s „Tabaluga und Lilli“ auf Tournee. Wegen einer Krebserkrankung musste er seine Karriere einige Jahre unterbrechen. 1997 feierte de Angelo mit der englischsprachigen Single "I can see the Light" sein Comeback – eine Platte, die er in Los Angeles mit Musikern von Michael Jackson aufgenommen hatte. Mit seinem aktuellen Album „Das Beste“ ist Nino de Angelo im Hier und Heute angekommen. „Wichtig ist, dass man wieder aufsteht, nie aufgibt, immer nach vorne schaut“, steht auf seiner Homepage – und seine Fans applaudieren.

„Schneeweiß und Kunterbunt oder die pinke Welt der Melissa N.“ – so lautet die Überschrift über der Biografie der jungen Künstlerin Melissa Naschenweng, die vor einigen Jahren schon einmal das Veldener Volksfestzelt rockte. Damals noch als fast unbekanntes Talent, aber bereits in pinker Lederhose, und, natürlich, mit ihrer Harmonika. Heute zählt Melissa zu den begehrten „jungen Aktien“ im Musikgeschäft. Ob Auftritte auf Kreuzfahrtschiffen, im Fernsehen oder auf kleinen und großen Bühnen – stets gibt sie 100% für ihre Musik und reißt ihr Publikum mit. Seit Februar 2017 erobert sie mit ihrem Album „Kunterbunt“ die Herzen ihrer längst riesigen Fangemeinde.

Die „New Dimension“ Showtanz- und Akrobatikgruppe, die schon 2017 mit Auszügen aus ihrem damaligen Programm begeisterte, wird auch auch den Gästen der 3. Schlagernacht den Atem anhalten lassen. Wenn Akrobaten mit stählernen Muskeln zarte Tänzerinnen bis knapp unter die Decke des Festzeltes katapultieren, um sie wieder aufzufangen als wäre eine Feder vom Himmel gefallen, dann verspricht dies sensationelle Augenblicke. Gerade haben die „New Dimension“ mit ihrem neuen Programm „Es wird gut – sowieso“ in Velden Premiere gefeiert und mit der Geschichte eines tollpatschigen, weltfremden Mädchens, das sich endlich von Mamas Rockzipfel lösen und die weite Welt erkunden will, das Publikum begeistert.

Die Musik ist ihr Leben

Eva Luginger, die vor wenigen Monaten ihren Lebenspartner Tassilo Joch heiratete, war zur Jahresmitte 2017 mit dem Titel „Für dich“ aus ihrem dritten Album „Unzertrennlich“ live in der BR-Abendschau sowie in der beliebten TV-Show „Immer wieder sonntags“ von Stefan Mross zu sehen – zwei Erfahrungen ihrer bisherigen Karriere, die sie nicht missen möchte. Wie in den beiden Vorjahren wird Eva als Gastgeberin der Schlagernacht die Co-Moderation des für sie „ganz besonders emotionalen“ Events in ihrer Heimatgemeinde übernehmen. Mit Thomas „Föcki“ Föckersberger von Radio ISW steht ihr dabei ein souveräner Partner zur Seite.

Erstmals zur Schlagernacht 2018 wird es zwei Ticket-Kategorien geben – eine Entscheidung, mit der man den diversen Interessen der Schlagernacht-Besucher gerechter werden kann als bisher. Die Kategorie-A-Tickets mit einem Preis von 39 EUR sind auf 250 Stück limitiert und können ausschließlich online über den Eva Luginger Fanshop erworben werden. Tickets dieser Kategorie garantieren Sitzplätze in nächster Nähe zur Bühne, während Tickets zum regulären Tarif all jenen, die zur Musik auch tanzen wollen, einen kurzen Weg zur großen Tanzfläche versprechen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben